Baby vivo Laufgitter

Wir haben getestet: Baby Vivo Laufgitter aus Kunststoff

Direktlinks zu Amazon – Baby Vivo Laufgitter – für Eilige:

Heute sind wir mal nicht so unbefangen. Denn es gibt ein Produkt, das viele Eltern nicht kennen – zumindest aus unserer Erfahrung. Dabei ist es so praktisch und schön, dass wir es euch unbedingt vorstellen wollen.

Es geht um das beste Laufgitter der Welt. Wir übertreiben kaum.

Damit ihr seht, dass wir wissen, wovon wir reden, zeigen wir euch erstmal ein paar Fotos von unserem eigenen. Dieses Laufgitter haben wir selbst über ein Jahr in Gebrauch gehabt. Wir reden aus Überzeugung!

baby vivo laufgitterbaby vivo laufgitter baby vivo laufgitterbaby vivo laufgitter

Warum wir das Baby Vivo Laufgitter so lieben

  • Es ist super flexibel und passt wirklich in jede Wohnung und in jedes Zimmer. Die Teile sind in jedem Winkel zusammenbaubar. Ihr braucht nicht alle Teile verwenden, so passt sich das Laufgitter nicht nur in Form, sondern auch in Größe an.
  • Es kommt in fröhlichen Farben. Wer nicht auf Pastell steht, für den gibt es auch die kräftigen Töne. In jedem Fall sieht es mehr nach Spielwiese und Rückzugsort als Babygefängnis aus.
  • Die einzelnen Teile sind sehr gut verarbeitet. Da steht nichts vor, da fällt nichts um.
  • An die einzelnen Teile kann man wunderbar noch Spielzeug anbringen.
  • Ihr könnt ein Laufgitter mit einzelnen Bereichen kreieren. Als unsere Maus größer wurde, haben wir ihr eine Spielecke, eine Leseecke und eine Chill-Ecke eingerichtet.
  • Die Tür ist verriegelbar, wenn das Kleine kurz sicher untergebracht werden soll. Ist die Tür nicht verriegelt, können auch schon kleinere Babys diese selbständig auf- und zumachen.
  • Es gibt ein Spielelement, das bei uns häufig und lange im Einsatz war.
  • Das Laufgitter wächst mit. Wenn die Kinder älter sind kann man auch wunderbar ein Bällebad oder ein Spielhaus daraus machen. Dadurch, dass Größe und Form frei wählbar sind, sind die Einsatzmöglichkeiten praktisch endlos.
  • Es ist zu 100% aus Kunststoff und damit optimal zu reinigen.

Bereits mit nicht mal 6 Monaten hat sich unsere Madame mit dem Spielelement beschäftigt.

Wir geben alles, um einigermaßen neutral zu erscheinen. Deshalb möchten wir euch natürlich auch die Nachteile nicht verschweigen.

  • Das Offensichtliche: Das Laufgitter besteht aus Plastik. Wer natürliche Materialien vorzieht, der wird sich dafür nicht begeistern können.
  • Das Laufgitter haftet mit Saugnäpfen am Boden. Damit steht es auf Laminat, Holz oder Fließen bombenfest. Auf Teppich ist es eine eher wacklige Angelegenheit und nur eingeschränkt geeignet.
  • Eltern berichten, dass ihre Kinder sich in den Schlitzen zwischen den einzelnen Teilen und in der Tür die Finger eingeklemmt haben. Uns ist das nicht passiert. Bitte beurteilt das Risiko selbst.

Wenn ihr auf der Suche nach einem Laufgitter seid, und ihr – wie wir – vom üblichen Angebot nicht überzeugt seid, dann schaut euch dieses hier von Baby Vivo an. Es ist eine echte Alternative.

Bis zum nächsten Mal!

 

Mehr aus dem Blog