Hier steckt Herzblut drin!

Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie wertvoll dieser kleine Mensch ist, den man nach der Entbindung einfach so in die Hand gedrückt bekommt. Für dessen Wohlergehen seid ihr jetzt ausschließlich verantwortlich, müsst seine Bedürfnisse erfüllen, ihn füttern, wickeln, warm einpacken und beruhigen.

Tragetücher sind gerade in den ersten Wochen und Monaten ein Hilfsmittel, eine Erleichterung, und neben allem anderen auch ein Katalysator für die Bindung von Mutter und Vater zum neuen Familienmitglied.

Denn Tragetücher sind schön. Sie geben Nähe; sie blenden für den Säugling die Umgebung aus. Sie lassen ihn sich sicher und geborgen fühlen, ganz nah am Herzschlag seiner Mutter oder seines Papas, in schaukelnder Bewegung mit gedämpften Geräuschen.

So ähnlich wie im Mutterleib.

Aber was ist denn das richtige Tragetuch für Neugeborene, die perfekte Tragehilfe für Säuglinge? Möglichkeiten gibt es scheinbar unendliche.

Wir haben für euch (und natürlich auch für uns) die verschiedenen Tragetücher, Ring-Slings, Mei Tais und was es da sonst noch so gibt unter die Lupe genommen, getestet und verglichen. Immer unter dem Gesichtspunkt, was am besten für die Allerkleinsten ist.

Klickt vorbei!

Tragetücher im Test: Klassisches Tragetuch, elastisches Tragetuch, Ring-Sling, Sling-Trage und Mei Tai im Vergleich.