Ich habe mir nie wirklich Gedanken darüber gemacht wie viel Wissen, Fakten, Daten, Dinge ich in meinem Kopf gespeichert habe, bis ich ein Baby mit nach Hause bekommen habe, das noch gar nichts weiß. Nichts. Nada.

Die Fülle an Informationen, die ein Mensch so mit sich herumträgt, und die er auch wissen muss, einfach nur um sein Leben gut zu leben, ist riesig.

Die gute Nachricht: Kinder sind wie Schwämme. Sie saugen jede Art von Informationen in sich auf und möchten immer mehr, mehr, MEHR!

Sie sind neugierig, aufgeschlossen, haben keine Vorurteile und sie wollen lernen. Ich wünsche uns allen, dass wir diese kindliche Neugier, Aufgeschlossenheit und Wissbegier so lange behalten können, wie es irgendwie geht.

Lernen mit Kindern macht unglaublich viel Spaß, ist erfüllend und man lernt selbst auch noch eine ganze Menge.

Ganz viele Themen lernen sie im Alltag. Durch Zuschauen, Mitmachen und Nachfragen.

Und dann gibt es natürlich auch noch die große Welt der Bücher. Diese können das unterstützen, was die Kinder täglich erleben und verarbeiten, und sie können neue Themen erschließen, die im Alltag nicht ganz so oft vorkommen. Nicht jeder von uns hat schließlich einen Triceratops in der Nachbarschaft.

Was macht ein gutes Lernbuch zur Vermittlung von Wissen aus?

Es gibt ein paar Kriterien auf die ich achte, wenn ich neue Bücher kaufe oder aus der Bücherei mitbringe:

  • Sind Bilder und Sprache kindgerecht und dem Alter angepasst?
  • Ist das Thema für meine Tochter interessant bzw. ist es ein Thema, das ganz neu für sie ist und vielleicht eine neue Welt eröffnet?
  • Wird das Thema einigermaßen neutral und objektiv dargestellt oder will der Autor seine eigene Meinung übermitteln?
  • Passt die Qualität der Bücher oder fallen sie beim Erstkontakt mit einem stürmischen Kind auseinander?
  • Können sie die Aufmerksamkeit eines Kindes halten? Sind sie auch für Kinder interessant und spannend?
  • Fördern sie die Neugier und den Lernhunger?

Das sind meine ganz persönlichen Kriterien. Wie ihr seht lege ich weniger Wert darauf, dass ein Thema umfassend behandelt wird. Wir haben das Internet. Wenn wir mehr Informationen brauchen oder meine Tochter mehr wissen möchte, dann können wir jederzeit nachschauen.

Mir ist es viel wichtiger, dass ihr Horizont von Büchern immer mehr erweitert wird, ihre Neugier angeregt wird und sie auch zum eigenen Nachdenken und zum Formen ihrer eigenen Meinungen angeregt wird.

Bücher sind für mich weniger eine Art Fakten zu transportieren. Das mag früher so gewesen sein. Aber heute haben wir einen fast unbegrenzten Zugang zu Fakten, von jedem Ort zu jeder Zeit.

Deshalb müssen Bücher ein Schlüssel sein, der für Kinder eine Welt öffnet, die sie noch nicht kennen. Sie müssen Kinder abholen und mitnehmen. Neugier anregen und die Lust auf das Lernen steigern. In modernen Büchern hat aus meiner Sicht das langweilige Aufzählen von Fakten keinen Platz mehr. Sie müssen begeistern.

Und es gibt ganz viele Bücher, die genau das tun.

Alle hier zu nennen ist unmöglich. Deshalb stelle ich euch meine Lieblingsbücher und Lieblingsbuchreihen vor. Aber geht auch ruhig mit euren Kindern in den nächsten Buchladen oder die nächste Bibliothek und erkundet selbst, was es gibt. Denn der Buchmarkt ist groß, bunt, spannend und er wächst ständig.

Wie immer: Nichts in diesem Artikel ist gesponsert. Der Artikel enthält aber Partner-Links zu Amazon und damit Werbung.

1Reihe: Wieso? Weshalb? Warum? Junior, für Kinder ab 2 Jahren – Ravensburger

Beschreibung des Verlags: 

Wieso? Weshalb? Warum? Junior – Die Sachbuchreihe für Kinder von 2-4 Jahren
Jeder Tag steckt voller Entdecker-Momente. Die beliebte Sachbuchreihe Wieso? Weshalb? Warum? Junior beantwortet die vielen Fragen der Jüngsten auf Augenhöhe und nimmt sie mit auf eine spannende Reise in die Welt des Wissens.

Die unterschiedlichen Themen aus der Alltags- und Interessenswelt der Kinder sind altersgerecht und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt sowie stets kompetent recherchiert.

Spielerisch die Welt entdecken!
Einzigartige, stabile Klappen vermitteln erstes Sachwissen. Die klaren und großzügigen Bilder laden Kinder ab 2 Jahren zum selbstständigen Entdecken ein. Das handliche Format der Titel macht sie zum idealen Begleiter. Die qualitativ hochwertige Ausstattung garantiert lange Freude an jedem einzelnen Buch

Meine Einschätzung: Oh ja, wir fangen direkt an mit einer der Umfangreichsten Sachbuchreihen für Kinder, die es im Moment zu kaufen gibt. Und mit einer der besten. Daher auch der prominente erste Platz auf dieser Liste.

Zum Zeitpunkt dieses Artikels gibt es bereits über 60 Bände für die Altersgruppe von 2 bis 4 Jahren.

Hier ist wirklich für alle und jeden etwas dabei und man kommt auch gar nicht mehr an diesen Büchern vorbei. Durch die Klappen, die in den überwiegenden Fällen sehr stabil sind und Kleinkinder durchaus aushalten, bleiben die Bücher spannend. Die Texte sind kurz, einfach und bieten tolle Ausgangsmöglichkeiten, um tiefer in ein Thema einzusteigen.

Natürlich gibt es in dieser – wie in jeder – Buchreihe Bücher, die uns besser gefallen und Bücher, die die meiste Zeit im Regal stehen.

Ich würde die Bücher ganz grob in 4 Kategorien einteilen:

  • Alles über Natur und Tiere. Hier gibt es eine ganze Reihe von Ausgaben. Von Tierkinder über Zoo, Bauernhof, wo Tiere wohnen bis zu den Ausgaben zu den Jahreszeiten, verschiedene Lebensbereiche wie Meer oder Wald bis zu Wetter und Pflanzen.
  • Alles über uns, unseren Körper und den Alltag der Kinder. Das umfasst Ausgaben zum Körper an sich, zu Gesundheit und Krankheit, Essen, Kindergarten, die Gefühlswelt, die Alltagsabläufe und vieles mehr.
  • Bücher zu technischen, historischen und wissenschaftlichen Themen wie Fahrzeuge, Baustelle, Verkehr, Flughafen, Ritterburg, Farben und Formen. Auch hier gibt es gefühlt jeden Tag einen neuen Band.
  • Sonderbände/ Lexikonausgaben: Umfangreichere Sammlung zu einem bestimmten Thema (z.B. Fahrzeuge, Tiere, Alltag). Nicht verwechseln mit den Sonderbänden ab 4 Jahren, diese sind großformatiger und noch umfangreicher.

Ich fange jetzt nicht an, hier alle Ausgaben aufzulisten. Dafür gibt es einfach zu viele und es kommen auch ständig neue hinzu.

Wenn euer Kind an einem bestimmten Thema Freude hat und daran interessiert ist, dann schaut euch nach einer passenden Ausgabe um, entweder im Buchhandel oder über den Amazonlink weiter unten. Es gibt bestimmt etwas zum Thema.

Und das sind die ganz persönlichen Lieblingsausgaben unserer Tochter:

==> Auf Amazon anschauen

2Reihe: Wieso? Weshalb? Warum? ab 4 Jahren – Ravensburger

Beschreibung des Verlags:
Die erfolgreiche Reihe „Wieso?Weshalb?Warum?“ vom Ravensburger Verlag erklärt beliebte Sachthemen von Kindern im Alter zwischen vier und sieben Jahren. Die wichtigsten Kinderfragen zu einem Thema werden didaktisch sinnvoll und einleuchtend beantwortet – und das auf äußerst spielerische Art und Weise. Jeder Band führt die jungen Fragensteller auf eine Entdeckungsreise: mit altersgerechten Texten, detailgenauen Illustrationen und zahlreichen Bewegungsklappen. Durch die gekonnt eingesetzten und zum Teil gut versteckten Klappen werden Vorher-Nachher-Effekte erzielt und Verborgenes wird sichtbar. Das Betrachten und Lesen wird dadurch zu einem ebenso informativen wie sinnlichen Erlebnis. So werden selbst schwierige Inhalte so aufbereitet, dass Kindergartenkinder selbsttätig mit den Büchern umgehen können und neugierig auf die Welt werden. Durch die stabilen Pappseiten und die Spiralbindung sind die Bücher sehr robust. Nur die kleineren Klappen sind relativ empfindlich und können bei grobem Umgang ein- oder gar abreißen.

  • Sachbilderbücher für Kinder ab 4 Jahren
  • Spielerische Wissensvermittlung
  • Extras: Bewegungsklappen und zahlreiche Spielelemente
  • Format 28 x 24 cm; ca. 16 Seiten; Pappseiten in Spiralbindung

Die beliebte Sachbilderbuchreihe hat sich zu einem echten Klassiker entwickelt und sollte in keinem Kinderzimmer fehlen. Die Bände sind spannend und sehr informativ gestaltet und durch den hervorragenden Einsatz der Bilder und Klappen rundum empfehlenswert. Auf spielerische Art und Weise werden Kinder ab vier Jahren dazu ermuntert, sich mit ihrer Umgebung und ihrem Alltag auseinanderzusetzen – so wird Entdecken und Lernen zum Erlebnis.

Meine Einschätzung: Wir machen einfach gleich weiter mit dem nächsten Teil dieser Kinderbuchreihe.

Wenn eurem Kind die Junior-Bände gefallen haben, dann gibt es jede Menge guter Gründe, auch diese Bücher zum Anschauen, Lesen, Vorlesen und Lernen zu verwenden.

Diese Bücher für Kinder ab 4 gehen in jeder Hinsicht einen Schritt weiter als die Junior-Reihe. Sie sind anspruchsvoller, komplexer, steigen tiefer in ein Thema ein und haben auch ein größeres Format.

Hier bekommt man wirklich ein Buch mit dem das Kind lange Zeit ‚arbeiten‘ und sich beschäftigen kann. Es wird Monate oder sogar Jahre dauern, bis so ein Buch wirklich voll ausgereizt ist.

Vor allem dann, wenn ihr die Bücher eher zu Anfang der vom Hersteller empfohlenen Altersspanne (4-7 Jahre) besorgt. Mit 4 Jahren können die Kinder die Bilder anschauen, man kann die Texte vorlesen und über die Themen sprechen. Aber komplett verstehen werden sie das Buch noch nicht.

Macht ja aber nichts. Denn ich bin immer noch der Meinung, dass gute Sachbücher und Lernbücher in diesem Alter vor allem Neugier und die Freude am Lernen wecken sollen. Und das tun diese Bücher.

Die Junior-Reihe der Wieso? Weshalb? Warum? Bücher ist gut. Diese hier ist erstklassig.

Noch kurz zu den einzelnen Ausgaben. Zurzeit gibt es auch hier an die 60 Bände. Diese kommen der Aufteilung der Junior-Reihe ziemlich nahe. D.h. es gibt Ausgaben zu Tiere und Natur, zu Mensch und Alltag, zu technischen, historischen und wissenschaftlichen Themen und natürlich die Sonderbände.

Wir sind jetzt schon absoluter Fan des Tierlexikons und des Weltatlas. Auch das Buch zum Uhrenlernen haben wir uns schon besorgt, da unsere Tochter hier bereits Interesse verkündet hat. Sie ist mit ihren 3 Jahren aber tatsächlich noch ein bisschen zu jung, um wirklich mit dem Buch mitzuhalten (Sie liebt es trotzdem jetzt schon).

Allerwärmste Kaufempfehlung für diese Reihe. Wenn euer Kind echtes Interesse an bestimmten Themen hat, dann schaut mal nach, ob es eine entsprechende Ausgabe gibt:

==> Auf Amazon anschauen

3Reihe: Pappebuch Tessloff – ab 2 Jahren

Beschreibung des Verlags: 

Robuste Bilderbücher für kleine Kinderhände, die hohen qualitativen Ansprüchen genügen: Das sind die Kinderbücher aus der Reihe Pappebuch von Tessloff. Auf den ersten Blick ist auf der Vorderseite zu sehen, für welches Alter das jeweilige Buch geeignet ist: So haben Eltern, Großeltern, Erzieher und alle, denen die Kleinen am Herzen liegen, eine optimale Orientierung.

Auf der Rückseite jedes Bilderbuchs ist genau erklärt, auf welche Weise das Buch die Kleinen besonders in ihrer Entwicklung unterstützt.
Reime laden beispielsweise besonders zum Mitsprechen ein und unterstützen so den Spracherwerb. Illustrationen von Dingen, die den Kindern in ihrem täglichen Umfeld begegnen, motivieren die Kleinen, sich ausdauernd mit dem Buch zu beschäftigen. Genaues Hinsehen und Entdeckungen von Details stärken spielerisch das Konzentrationsvermögen.

Meine Einschätzung: Diese Bücher haben eine andere Art, an das Thema Wissen heranzugehen als die Ravensburger Wieso? Weshalb? Warum? Bücher. Besser oder schlechter? Das Urteil überlasse ich euch.

Es fällt mir schwer, den Unterschied wirklich in Worte zu fassen. Diese Bücher hier sind verspielter und ich hatte das Gefühl, dass sie die Sache mit dem Lernen nicht ganz so ernst nehmen.

Einerseits ist das in dem Alter völlig okay. Es ist nicht schlimm, wenn nicht ganz so viel Wissen vermittelt wird. Andererseits gefallen meiner Tochter andere Lernbücher besser aus genau diesem Grund. Sie fühlt sich wie ‚ein großes Mädchen‘, wenn die Bücher, die sie liest auch ein bisschen Herausforderung sind und sie sich ernstgenommen fühlt.

Was mich persönlich überrascht hat: Sie konnte im Alter von 2 Jahren durchaus schon unterscheiden zwischen den einfachen Bilderbüchern, den informativen Sachbüchern und den Vorlesebüchern.

Es gibt augenblicklich nicht ganz 20 Ausgaben in dieser Reihe, die sich aus meiner Sicht in zwei Kategorien aufteilen:

Tiere und Fahrzeuge: Das sind die Bücher, die wir nicht ganz so optimal finden. Qualitativ gibt es an den Büchern allerdings nichts zu meckern. Daher denke ich, dass es durchaus viele Kinder gibt, die daran richtig Spaß haben werden.

Und dann gibt es noch Bücher zu verschiedenen Berufen. Die finde ich richtig gut. Vor allem auch deshalb, weil ich bislang keine vergleichbaren in anderen Buchreihen gefunden habe. Tierpfleger, Bäcker, Bauarbeiter, Bauer, Polizist, Erzieherin. Es gibt eine ganze Menge davon.

Die sind einen zweiten Blick durchaus wert.

==> Auf Amazon anschauen

4Reihe: Was ist Was Kindergarten – ab 3 Jahren, Tessloff Verlag

Beschreibung des Verlags: Die Reihe WAS IST WAS Kindergarten wendet sich an die Jüngsten ab 3 Jahren, die den Alltag in der Kita hautnah miterleben. Jedes Büchlein, jede Story nimmt dort ihren Anfang. Gemeinsam geht es auf Entdeckungsreise. Das farbige, fröhliche Design, zahlreiche Klappen, Suchbilder und kleine Experimente und Basteleien laden zum genauen Hinschauen und Entdecken ein.

Meine Einschätzung: 12 Bände gibt es von dieser Reihe bislang.

Dabei sind die Themen ziemlich klassisch: Jahreszeiten, Ritterburg, Wald, Bauernhof, Wasser, Streichelzoo, Zeit, Feuerwehr, Ponyhof, Eisenbahn und Zoo.

Die Bücher sind schön, da gibt es keine Frage. Sie sind qualitativ hochwertig, die Inhalte sind kindgerecht und interessant und die Bücher bieten aus Einiges an Interaktivität.

Mir persönlich gefällt die Wieso? Weshalb? Warum? Reihe in dieser Altersklasse etwas besser. Die Bücher machen für mich einen etwas moderneren Eindruck, die Spiralbindung finde ich praktischer und es gibt einfach mehr davon.

Dann sind meine Argumente aber auch schon am Ende angelangt.

Solide Sachbuchreihe. Wer die Art der Bücher mag, der kann nicht viel falsch machen.

==> Auf Amazon anschauen

5Reihe: Was ist Was Junior – ab 4 Jahren, Tessloff Verlag

Beschreibung des Verlags: WAS IST WAS Junior: Pferde und Ponys, Fußball, Erde, Bauernhof, Baustelle, Dinosaurier und Tiere der Urzeit oder doch lieber die Uhr lernen? Einfach Lieblingsthema anklicken und viele tolle Rätsel, Quizspiele sowie Bastel- und Dekovorlagen für dein Kinderzimmer herunterladen und ausdrucken!

Meine Einschätzung: In dieser Altersklassse holen die Was ist Was Bücher die entsprechenden Ausgaben der Wieso? Weshalb? Warum? Reihe absolut ein. Aus meiner Sicht sind sie gleichauf und ich könnte nicht sagen, welche ich besser finde.

Das liegt natürlich auch daran, dass sie genau gleich aufgebaut sind. Gleiches Format, gleiches Konzept mit Klappen, kurzen Texten und Gestaltung der Inhalte, bis hin zu ähnlicher Themenwahl.

Wer hier wen nachahmt weiß ich nicht, aber es scheint zu funktionieren.

Auch diese Reihe bekommt eine bedenkenlose Kaufempfehlung.

Einige unserer Favoriten:

==> Auf Amazon anschauen

6Reihe: Vorlesegeschichten für neugierige Kinder ab 4 Jahren – Christian Dreller, Ellermann Verlag

Beschreibung des Verlags: Wer nicht fragt, bleibt dumm! Warum ist der Himmel blau? Können Fische ertrinken? Kinder fragen einem gerne mal Löcher in den Bauch. Bei diesen Vorlesegeschichten zu häufig gestellten Fragen können allerdings nicht nur Kinder etwas lernen. Und warum diese aktualisierte Neuausgabe? Weil es neue wissenschaftliche Erkenntnisse gibt, zur krummen Banane und zu den Löchern im Käse. Darum!
In Vorlesegeschichten verpacktes Sachwissen macht aus neugierigen Kindern kluge Kinder!

Meine Einschätzung: Diese Reihe von Büchern mit Vorlesegeschichten bieten einen ganz anderen Ansatz zum Thema Wissensvermittlung als das, was ich bisher vorgestellt habe.

Hier geht es um einzelne, teilweise sehr spezielle Fragen, die jeweils mit einer relativ kurzen und gut verständlichen Geschichte beantwortet werden. Trotzdem, dass die Geschichten kurz sind, vermitteln sie trotzdem noch eine ganze Menge an Wissen und bilden zusätzlich noch die Basis um über mehr Fragen zu reden und die Themen ‚drumrum‘ anzugehen.

Ich finde diese Bücher toll. Denn nicht immer hat man Lust, ein Thema mit einem lexikonartigen Sachbuch zu mit dem Kind zu erschließen. Manchmal möchte man auch nur eine Gutenachtgeschichte vorlesen, die dann aber ganz nebenbei eine neue Welt eröffnen kann.

Sehr empfehlenswert, sehr (vor)lesenswert und auch Mama und Papa lernen noch ein bisschen was dazu.

 

==> Auf Amazon anschauen

7Reihe: Emotionale Entwicklung für Kinder ab 5 – Loewe Verlag

Beschreibung des Verlags: Es gibt Tage, da möchte man laut lachen und jauchzen vor Glück, an anderen ist einem zum Schreien und Toben zumute, dann wieder braucht man Trost und Nähe.

Gar nicht so einfach, mit all diesen widersprüchlichen Gefühlen umzugehen. Und nicht alle Emotionen darf man zeigen, denn das könnte andere Menschen verletzen. Die eigenen Gefühle wahrzunehmen und verantwortungsvoll mit ihnen umzugehen, ist für Kinder ein wichtiger Lernprozess und ein Ausprobieren von Grenzen.

Dieses Buch lädt zum Gespräch über Emotionen ein. Es will Kindern die Möglichkeit geben, sich mit ihrer Gefühlswelt auseinanderzusetzen, sich wiederzuerkennen und eigene Reaktionen zu überprüfen. Es will aber auch Mut machen, zu allen Gefühlen zu stehen.

Meine Einschätzung: Hier sind wir schon ganz am Rand unserer Altersgruppe. Aber diese Reihe von Büchern sind aus meiner Sicht so gut und so wichtig, dass sie auf diese List müssen.

Hier geht es um die ganz großen Gefühle. Die Gefühle, die alle Kinder haben und mit denen viele Kinder Schwierigkeiten haben.

Diese Bücher helfen den Kindern und vor allem auch den Eltern die Gefühle zu verstehen und mit diesem umgehen zu können. Ganz konkret in alltäglichen Situationen mit pragmatischen und für Kinder verständlichen Strategien.

Genial.

==> Auf Amazon anschauen

8Kindergartenlexikon – Duden

Beschreibung des Verlags:

Dieses Lexikon bietet alles, was ein Kindergartenkind braucht: spannende Themen, zu jedem Stichwort ein erklärendes Foto oder detailreiche Bilder, altersgerechte Sachtexte und lustige Bildergeschichten zum Vorlesen. Dieses Buch begleitet Ihr Kind vom ersten Tag im Kindergarten bis zur Einschulung.

Dies steckt alles drin: 400 Stichwörter und ca. 350 Abbildungen zu den Themen: Unser Körper, Deine Welt, Fahrzeuge und Technik, Die Welt der Tiere, die Pflanzen, Unsere Erde, Abenteuer Geschichte und das Extrakapitel „Vorschulwissen“

Meine Einschätzung: Hält, was es verspricht. Interessantes, spannendes, schönes, toll illustriertes Lexikon für Kinder ab 3.

Alle möglichen Themen werden hier vorgestellt. Kurze, einfache Texte halten das Ganze kindgerecht, ohne zu banal zu werden.

Schönes Buch zum Blättern, Vorlesen und auch ab und zu etwas Nachschlagen. Gute Ausgangsbasis um interessante Themen zu finden, in die man dann tiefer einsteigen kann.

Daumen hoch!

==> Auf Amazon anschauen

9Reihe: Aufklappen und Entdecken – Usborne Verlag

Beschreibung des Verlags: Sachbücher für Kinder zwischen 4 und 7 Jahren.

Meine Einschätzung: Und nochmal eine Sachbuchreihe für Kinder, die mit Klappen arbeitet.

13 Ausgaben gibt es nach meinen Informationen im Moment. Von Flughafen über Körper, Erde, Weltraum, Blumen bis zu den Babys.

Ich könnte mir vorstellen, dass noch einige weitere Ausgaben in den nächsten Monaten und Jahren erscheinen werden.

Normalerweise mag ich die Kinderbücher, die aus dem Usborne Verlag kommen. Oft haben diese ganz spezielle Illustrationen und sind so ein bisschen anders, fröhlicher und freundlicher als manch andere Bücher.

Diese hier folgen diesem Motto nur teilweise. Dabei ist die Reihe an sich ein bisschen inkonsistent. Mal versuchen die Bücher sehr nahe an die Realität heranzukommen, mal sind sie eher comicartig und verspielt.

Schlecht sind sie nicht und sie machen meiner Tochter viel Spaß. Allerdings würde ich nicht blind kaufen, sondern vor dem Kauf prüfen, ob das Buch auch das ist, was ihr erwartet.

Eingeschränkte Kaufempfehlung. Gruß an Usborne: Steht ruhig zu eurem speziellen Style.

==> Auf Amazon anschauen

 

Ich hoffe, dass ihr hier ein paar Anregungen findet. Wenn ihr noch auf der Suche seid, dann schaut euch die anderen Beiträge aus meiner Kinderbuchreihe an:

Bis bald und lieben Dank fürs Lesen und für euer Interesse!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here