Baby Vivo Laufgitter im Test – Endlich eine Alternative!

, , , , ,

Warum wir das Baby Vivo Laufgitter lieben?

Weil es so herrlich kindgerecht ist. Hier geht es nicht darum, das Kind aufzubewahren. Dieses Laufgitter ist vielmehr ein sicherer Rückzugsort, in dem das Baby sich zurückziehen kann. Hier ist alles erlaubt: Spielen, krabbeln, schlafen, hochziehen und Mama beim Kochen zuschauen.

Das Laufgitter ist richtig schön. Und wir sagen euch auch ganz genau warum. Denn…

Wir haben getestet: Das Baby Vivo Laufgitter aus Kunststoff

(Für Eilige und die, die jetzt schon überzeugt sind hier ein paar Links und Preise von Amazon – Vorsicht Werbung.):

Heute sind wir mal nicht so unbefangen. Denn es gibt ein Produkt, das viele Eltern nicht kennen – zumindest aus unserer Erfahrung. Dabei ist es praktisch, schön und endlich eine Alternativ zu einem Stück Babyausstattung, das normalerweise aussieht als ob es im Mittelalter hergestellt wurde.

Es geht um das beste Laufgitter der Welt.

Wir übertreiben kaum.

Damit ihr seht, dass wir wissen, wovon wir reden, zeigen wir euch erstmal ein paar Fotos von unserem eigenen. Dieses Laufgitter haben wir selbst über ein Jahr in Gebrauch gehabt. Wir reden aus Überzeugung!

baby vivo laufgitterbaby vivo laufgitter baby vivo laufgitterbaby vivo laufgitter

Warum wir das Baby Vivo Laufgitter so lieben

Erstmal sind wir davon begeistert, dass das Laufgitter nichts an seiner ursprünglichen Funktion einbüßt. Damit meinen wir, dass es natürlich möglich ist, ein Baby in diesem Laufgitter abzulegen und sich darauf zu verlassen, dass das Baby auch drinbleibt.

Das gilt auch für ältere Babys, die sich bereits hochziehen und aufstehen können.

Obwohl das Laufgitter aus Plastik ist und aus einzelnen Teilen besteht, ist es wirklich robust und hält auch sehr entschlossenen Babys stand.

Die Teile sind alle mit Saugnäpfen fest mit dem Boden verbunden und bekommen noch zusätzlich Stand durch die Verbindung untereinander.

Dabei können die Teile fast stufenlos in alle Richtungen miteinander verbunden werden.

Aber zurück zur Sicherheit. Der Ausgang ist eine Tür, die von außen mit einem Riegel verschlossen werden kann. Das Baby kommt von innen nicht an diesen Riegel heran.

Besonders schön: wird die Tür nicht verschlossen, dann kann ein älteres Baby von sich aus ins Laufgitter krabbeln, wenn es etwas Auszeit braucht oder mal kurz alleine spielen möchte. Unsere Tochter hat manchmal sehr resolut die Türe hinter sich zugezogen und somit ihren Bereich abgesteckt.

In der Übersicht hat das Baby Vivo Laufgitter die folgenden Eigenschaften und Vorteile:

  • Es ist super flexibel und passt wirklich in jede Wohnung und in jedes Zimmer. Die Teile sind in jedem Winkel zusammenbaubar. Ihr braucht nicht alle Teile verwenden, so passt sich das Laufgitter nicht nur in Form, sondern auch in Größe an. Damit ist es für so gut wie jedes Zimmer, Terrasse, Balkon und sonstiges geeignet. Man könnte einzelne Teile sogar als Türschutzgitter verwenden.
  • Es kommt in fröhlichen Farben und ganz unterschiedlichen Designs. Wer nicht auf Pastell steht, für den gibt es auch die kräftigen Töne. In jedem Fall sieht es mehr nach Spielwiese und Rückzugsort als Babygefängnis aus.
  • Die einzelnen Teile sind sehr gut verarbeitet. Da steht nichts vor, da fällt nichts um. Es bleibt natürlich Kunststoff. Aber dieser ist von wirklich guter Qualität.
  • An die einzelnen Teile kann man wunderbar noch Spielzeug anbringen. Oder Spieluren. Oder ein Dach drüberspannen. Oder lustige Guck-Spiele spielen.
  • Ihr könnt ein Laufgitter mit einzelnen Bereichen kreieren. Als unsere Maus größer wurde, haben wir ihr eine Spielecke, eine Leseecke und eine Chill-Ecke eingerichtet.
  • Die Tür ist verriegelbar, wenn das Kleine kurz sicher untergebracht werden soll. Ist die Tür nicht verriegelt, können auch schon kleinere Babys diese selbständig auf- und zumachen.
  • Es gibt ein Spielelement, das bei uns häufig und lange im Einsatz war.
  • Das Laufgitter wächst mit. Wenn die Kinder älter sind kann man auch wunderbar ein Bällebad oder ein Spielhaus daraus machen. Dadurch, dass Größe und Form frei wählbar sind, sind die Einsatzmöglichkeiten praktisch endlos.
  • Es ist zu 100% aus Kunststoff und damit optimal zu reinigen.

Bereits mit nicht mal 6 Monaten hat sich unsere Madame mit dem Spielelement beschäftigt.

Wir geben alles, um einigermaßen neutral zu erscheinen. Deshalb möchten wir euch natürlich auch die Nachteile nicht verschweigen.

  • Das Offensichtliche: Das Laufgitter besteht aus Plastik. Wer natürliche Materialien vorzieht, der wird sich dafür nicht begeistern können.
  • Das Laufgitter haftet mit Saugnäpfen am Boden. Damit steht es auf Laminat, Holz oder Fließen bombenfest. Auf Teppich ist es wahrscheinlich eine eher wacklige Angelegenheit und nur eingeschränkt geeignet. Wir haben das selbst aber nicht getestet.
  • Eltern berichten, dass ihre Kinder sich in den Schlitzen zwischen den einzelnen Teilen und in der Tür die Finger eingeklemmt haben. Uns ist das nicht passiert. Bitte beurteilt das Risiko selbst.

Wenn ihr auf der Suche nach einem Laufgitter seid, und ihr – wie wir – vom üblichen Angebot nicht überzeugt seid, dann schaut euch dieses hier von Baby Vivo an. Es ist eine echte Alternative.

Bestseller Nr. 2
Laufgitter Laufstall Baby Absperrgitter Krabbelgitter Schutzgitter fr Kinder aus Kunststoff mit Tr und Spielzeugboard (Klassisch-Set 14-Paneele)
Stabile Halterung: Speziell entworfene Gummife, damit die Laufstall nicht verrutschen.; Umfasst eine groe Flche: Jede Menge Platz fr das Baby, um Laufen zu lernen und zu spielen.
99,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Baby Vivo Laufgitter Laufstall Baby Absperrgitter Krabbelgitter Schutzgitter fr Kinder aus Kunststoff mit Tr und Spielzeug - Fridolin
Hergestellt und geprft nach EN 71, sehr einfacher flexibler Aufbau; Gesamtmae ca.: 154 x 154 x 62 cm (LxBxH), Flcheninhalt: ca: 2,69 m
145,95 EUR

Bis zum nächsten Mal!

Previous

Kinderwagen-Zubehör

Toniebox-Test. Hörspielwürfel mit Spaßfaktor?

Next

Schreibe einen Kommentar