Mit Holzbausteinen kann man ziemlich viel Spaß haben und dabei noch jede Menge lernen. Heute möchte ich euch 10 Spielideen vorstellen, mit denen ihr aus den unscheinbaren, günstigen Kötzen echtes Lernspielzeug machen könnt, das eure Kinder lange beschäftigen kann.

Bauklötze sind abwechslungsreich, nützlich, können endlos Spaß machen und liegen leider viel zu oft ungenutzt im Kinderzimmer herum.

Warum? Weil sie sehr selten mit einer Spielanleitung kommen.

Dabei gibt es außer einfacher Stapelei noch unzählige Spiele, die man mit Bauklötzchen spielen kann.

Ich möchte euch heute 10 dieser Spiele vorstellen, die ihr mit euren Bauklötzen spielen könnt – ohne dass ihr weiteres Zubehör kaufen müsst.

Kleiner Tipp bevor wir anfangen: Bauklötze eignen sich auch wunderbar zum Mitnehmen in den Urlaub. Gerade weil sie so wunderbar vielseitig sind, weil man alleine oder mit vielen anderen Kindern oder Erwachsenen damit spielen kann, und weil die Welt nicht gleich untergeht, wenn man ein Teil davon verliert.

(Falls ihr noch keine Bauklötze besitzt, dann klickt hier (Achtung Werbung, Link führt zu Amazon). Wenn ihr bunte Spielklötze mit möglichst vielen verschiedenen Formen besorgt, dann habt ihr größtmögliche Spielvarianten.)

Und damit geht es los:

1Bauklötze sortieren!

Lernziele: Feinmotorik, Konzentration, Farben, Formen

Ganz viele Kleinkinder lieben es, Dinge zu sortieren. Macht euch das ruhig zu nutze. Denn damit erschlagt ihr gleich zwei Fliegen auf einmal:

  • Sortieren schult die Feinmotorik, die Konzentration, Farben- und Formenverständnis.
  • Sortieren gibt euch ein paar Minuten Zeit, um in Ruhe eine Tasse Kaffee zu trinken, denn Sortieren fasziniert ganz viele kleine Kinder endlos.

Die Regeln nach denen sortiert werden soll könnt entweder ihr vorgeben, oder ihr lasst das Kind selbst bestimmen.

Sortiert werden kann z.B. nach:

  • Farben
  • Formen
  • Erhöhte Schwierigkeit: Formkategorien. Also z.B. alle Rechtecke, alles mit einer Kurve…
  • Größe der Teile
  • Nach Farben UND Formen z.B. alle gelben Zylinder

2Vorlagen nachbauen

Lernziele: Konzentration, Problemlösung, analytisches Denken, räumliches Denken, Feinmotorik

Dieses Spielprinzip ist genauso einfach wie genial. Denn es kann in ganz verschiedenen Schwierigkeitsgraden gespielt werden.

Dabei ist die Vorgehensweise denkbar einfach:

  • Mama, Papa, Geschwisterkind oder ein anderer Bauklotzingenieur baut etwas
  • Kind muss es nachbauen

Dabei können mit wachsendem Alter des Kindes immer mehr Regeln eingebaut werden:

  • Bestimmtes Zeitlimit
  • Vorlage darf nicht berührt werden
  • Steine müssen die gleiche Farbe haben
  • Vorlage darf angeschaut werden und wird anschließend verdeckt

Werdet ruhig kreativ und stellt euren Kindern Herausforderungen. Das funktioniert auch richtig gut im Wettbewerb zwischen Geschwisterkindern.

Und scheut euch nicht davor, auch selbst mal zum ‚Nachbauer‘ zu werden 🙂

3Mit Bausteinen Bilder auslegen und puzzeln

Lernziele: Farben, Formen, Konzentration, Feinmotorik, Problemlösung, analytisches Denken

Puzzeln mit Bauklötzen? Das ist einfacher als es sich anhört und kann in verschiedenen Schwierigkeitsgraden vor sich gehen.

Der Unterschied zum Puzzeln nach Vorlage ist hier, dass ihr eine Papiervorlage habt, die das Kind dann nachlegt oder auspuzzelt. Ähnlich wie ihr das schon von Tangram-Spielen kennt.

Dabei können die Vorlagen unterschiedlich gestaltet werden, was natürlich den Schwierigkeitsgrad beeinflusst.

  • Gezeichnete Umrisse der einzelnen Bausteine
  • Foto, das nachgepuzzelt werden soll
  • Mit Fotos aus verschiedenen Ansichten können auch 3-D Puzzle gemacht werden.
  • Umriss der kompletten Form, ohne die einzelnen Bausteine vorzugeben

Letzteres ist die größte Herausforderung und kommt einem Tangram am nächsten.

4Baustein-Aufgaben stellen

Lernziele: Feinmotorik, Kreativität, Fantasie, Problemlösung

Manchmal werden Bauklötze nur deshalb langweilig, weil die Kinder nicht so recht wissen, was sie damit tun sollen.

Also gebt ihnen eine Aufgabe:

  • Bau einen roten Turm
  • Bau eine Festung mit Tor
  • Bau eine Mauer zwischen Küche und Wohnzimmer
  • Bau einen Zoo mit Gehegen für alle deine Tierfiguren
  • Bau Papas Auto nach

Am meisten Spaß macht das natürlich, wenn Geschwister oder Mama und Papa mitbauen.

Scheut euch auch nicht davor, Kindern Aufgaben zu stellen, die unmöglich erscheinen. Ihr werdet über die Kreativität und den Erfindungsgeist von kleinen und größeren Kindern erstaunt sein.

5Holzbaustein-Baukooperation – Spiel ab 4 Kinder

Lernziele: Teamarbeit, Kommunikation, Problemlösung

Natürlich kann man auch mit mehreren Kindern ein Spiel mit Bauklötzen spielen. Dabei muss es dann ein bisschen strukturierter zugehen. Es macht aber einen Heidenspaß und schult auch die Fähigkeit zu Kooperation.

Dieses Spiel eignet sich eher für ältere Kindergartenkinder, ab etwa 4 Jahren.

Für das Spiel bekommt jedes Kind eine bestimmte Anzahl an Bauklötze.

Dann wird den Kindern eine Aufgabe gestellt: z.B. Baut eine Brücke

Anschließend darf jedes Kind reihum jeweils einen Baustein dem wachsenden Bauwerk hinzufügen bis alle Steine verbaut sind.

Die Kinder spielen miteinander. Das bedeutet, dass sie nur zusammen die Aufgabe erfüllen und damit das Ziel erreichen können.

6Turm aus Baukötzen bauen bis er umfällt – Spiel für mindestens 2 Spieler

Lernziele: Feinmotorik, Konzentration

Für dieses Spiel werden die Bauklötze verteilt. Man kann entweder mit allen Formen spielen, oder nur bestimmte zulassen, die eher für den Turmbau geeignet sind. Das kommt darauf an wie schwer das Spiel werden soll.

Anschließend wird abwechselnd immer ein Stein auf den anderen gelegt.

Der Spieler, der den Turm schließlich zum Einstürzen bringt, hat verloren.

7Kegeln mit Bausteinen

Lernziele: Feinmotorik

Machen wir uns nichts vor. Gerade für Kleinkinder ist das Beste am Bauen mit Holzbausteinen, dass man sie hinterher genussvoll umwerfen kann.

Warum also nicht ein Spiel daraus machen?

Dafür braucht ihr zusätzlich nur eine Kugel, einen Ball oder ein sonstiges kugelförmiges Objekt, das nicht ganz so groß ist und gut rollt.

Das Spiel ist simpel:

  • Einzelne Bausteine oder kleine Türmchen auf Tisch oder Boden aufstellen.
  • Die Spieler wählen einen bestimmten Abstand und rollen die Kugel mit dem Ziel, alle Steine umzuwerfen.
  • Dabei kann je nach Größe von Türmchen, Kugel und Abstand die Kugel mit Händen oder Füßen angestoßen werden.
  • Es gewinnt derjenige, der entweder die meisten Türmchen umwirft oder die meisten Versuche braucht, um alle Türmchen umzuwerfen.

8Bausteine in andere Spielwelten integrieren

Lernziele: Fantasie, Kreativität

Hat euer Kind auch eine Unzahl an kleinen Autos, Playmobil-Figuren oder Schleich-Tieren zu Hause?

Dadurch, dass Bauklötze so endlos vielseitig sind, könnt ihr diese Spielwelten nahtlos miteinander kombinieren.

Hier werden Bauklötze zu Straßen, Zäunen, Landschaften, Gebäuden und alles was die Fantasie und Kreativität eurer Kinder noch hergibt.

Es muss nicht für jeden denkbaren Fall extra Spielzeug gekauft werden. Oft reicht es, ein paar Holzklötze zu verwenden, die dann endloses Spielvergnügen zulassen.

Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern auch für die Entwicklung von Fantasie und Kreativität. Dem Spielvergnügen schadet es nicht.

9Zählen und Rechnen mit Bauklötzen üben

Lernziele: Zahlen, Rechenverständnis, Konzentration

Bauklötze sind perfekt dafür geeignet, um erstes Zählen und später auch erstes Rechnen zu üben.

Sie repräsentieren die noch viel zu abstrakte Idee von Zahlen und veranschaulichen, was sich hinter den zweien, dreien, und achten so verbirgt.

Kleinkinder und Kindergartenkinder sind neugierig, lernwillig und saugen neue Dinge auf wie Schwämme. Vor allem dann, wenn das Lernen auf ganz spielerische Art passiert.

Ihr könnt diesen Lernerfolg auf ganz verschiedene Spielweisen erzielen:

  • Unterschiedliche Anzahl von Bausteinen auslegen und dann zählen lassen. Ergebnis kann einer Zahl zugeordnet werden.
  • Zahl vorgeben und dazu Bausteine heraussuchen lassen.
  • Aus einem Haufen mit unterschiedlichsten Steinen alle blauen, alle Quader, alle roten Zylinder zählen lassen.
  • Grundrechenarten wie Addieren, Subtrahieren oder Multiplizieren mit Bausteinen veranschaulichen.
  • Aufgabe stellen, die Zahlen einbezieht: z.B. Baue einen Turm aus 3 gelben und 14 roten Steinen.

10Bausteine verstecken

Lernziele: Kreativität, Fantasie…

Und natürlich kann man mit Bausteinen auch Spiele spielen, die so gar nichts mit dem eigentlichen Bauen zu tun haben. Ich erwähne das an dieser Stelle vor allem deshalb, um zu zeigen, wie genial und abwechslungsreich Bausteine sind. (Weshalb sie sich auch so gut als Reisespiel eignen)

Der Titel sagt eigentlich schon worum es geht. Bausteine werden nach von euch gewählten Regeln versteckt und müssen anschließend von den Mitspielern gesucht werden.

Kleiner Tipp: zählt die Bauklötze vor und nach dem Verstecken, sonst kann es sein, dass ihr noch Wochen später Holzbausteine in diversen Schubladen findet.

Und das war es an dieser Stelle mit meinen Tipps zum Thema Spielen mit Holzbausteinen.

Ich hoffe, dass ich euch ein paar Anregungen geben konnte, wie man – ganz im Sinne von Montessori und Konsorten – mit möglichst wenig, möglichst viel erreichen kann.

Egal ob ihr wenig Platz habt, wenig Budget habt, oder ganz einfach wie wir ein Kinderzimmer haben möchtet, das nicht so überladen ist. Bauklötze sind eines der Fundament-Spielzeuge, die wenig kosten, wenig Platz wegnehmen und immer wieder, über Jahre hinweg, Spaß machen.

Feinmotorik, Konzentration, abstraktes Denken, Zahlen, Formen, Farben, Regelverständnis, Problemlösung und noch vieles mehr wird hier mit viel Spaß gelernt und geschult.

Falls ihr noch keine Bauklötze habt, würde ich mich freuen, wenn ihr auf diesen Link klickt: Auf Amazon anschauen (Werbung). Ansonsten bekommt ihr sie in verschiedensten Ausführungen auch im Spielwarenhandel, Supermarkt, und regelmäßig bei diversen Discountern.

Und wahrscheinlich haben etwa die Hälfte eurer älteren Verwandten noch einen Eimer davon im Keller stehen.

Alles Liebe und viel Spaß beim Spielen

Eure Katja

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here